Atomwaffen? Braucht doch niemand!

Sicherlich gibts auch wieder ein paar Leute, die diese Überschrift nicht unterschreiben würden, ich aber finde die Aussage richtig. Und da mensch beim Auskehren ja am besten vor der eigenen Haustür anfangen soll bin ich der Meinung: Atomwaffen raus aus Deutschland. Der ein- oder andere Leser mag jetzt erstmal einwenden: „Atomwaffen in Deutschland, wir haben doch keine Atomwaffen!“ Zumindest Teilrichtig. Die BRD selbst besitzt keine Atomwaffen, sie lässt die USA hier nur welche lagern. Und um diese Lager auf deutschem Boden ging es bei der heutigen Aktion.

Gemeinsam mit einer auch charakterlich eher unfreundlichen Atombombe ging es zunächst vors Konrad-Adenauer-Haus. Die Bombe traf dort auf eine erstaunlich großköpfige Bundeskanzlerin, die die Bombe offensichtlich sogar sympathisch fand. Sogar Küsschen wurden ausgetauscht! Die Presse fand das übrigens spannend, es wurde viel fotografiert.

Gemeinsam mit der nach wie vor unfreundlichen und völlig unberechenbaren Atombombe machten wir uns dann noch auf den Weg zum Verteidigungsministerium. An der Hiroshimastraße war die Bombe sichtlich stolz auf ihre Tötungskapazität.

Insgesamt war es eine sehr schön kreative Aktion. Bleibt zu hoffen, dass am 27. September eine Regierung ins Amt gewählt wird, die Schluss macht mit Atomwaffen – zumindest und zuerst einmal auf „deutschem Boden“, von dem ja bekanntlich selbst ohne diese ultimative Vernichtungswaffe schon millionenfacher Mord und Todschlag ausgegangen sind.
DSCF1656DSCF1657DSCF1661DSCF1700DSCF1709
Alle Fotos von der Aktion gibts hier bei Flickr!

Kategorien:Pictures & Photography

Tagged as: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s